10

Nachhaltigkeit bei Carl Valentin

Verbesserungsprozesse - Nachhaltigkeit beginnt im Umdenken

Wir bei Carl Valentin legen großen Wert darauf, einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess aufrechtzuerhalten und unsere Abläufe in regelmäßigen Abständen in Bezug auf Nachhaltigkeit und Effizienz zu hinterfragen. Dafür sensibilisieren wir unsere Fachkräfte von Anfang an auf eine ressourcenschonende Arbeitsweise und ein gesundes Grundverständnis für das Thema Umweltschutz. Die Umstellung von Papier- auf elektronischen Informationsversand war für uns deshalb ein wichtiger und unumgänglicher Schritt, um diesen Werten Ausdruck zu verleihen. Zusätzlich investieren wir bewusst in moderne Informations- und Archivsysteme, um den allgemeinen Papierverbrauch in allen Unternehmensbereichen deutlich zu senken und die Produktion von unnötigem Abfall zu minimieren.

Lieferanten - Gemeinsam für mehr Beständigkeit

Wir bauen auf langfristige Partnerschaften mit Unternehmen, die dieselben Werte vertreten wie wir. Nachhaltigkeit beginnt für uns deshalb nicht erst bei der Materialauswahl oder Optimierung von Prozessen, sondern bereits bei der Wahl unserer Geschäftspartner. Ein gesundes Umweltbewusstsein, eine effiziente Arbeitsweise in den Bereichen Beschaffung und Lieferung sowie die Einhaltung und der Nachweis von umweltorientierten Standards sind für uns ausschlaggebend für die Auswahl unserer Lieferanten und Händler. Denn nur wenn die gesamte Lieferkette kontinuierlich mitzieht, kann am Ende auch ein nachhaltiger Effekt für Mensch und Natur erzielt werden.

Material & Maschinen - Ein neues Maß für Qualität

Im Bereich der Materialwirtschaft setzen wir in erster Linie auf moderne Technologien, mit denen essentielle Arbeitsschritte verkürzt und wichtige Umweltaspekte wie bspw. Abfallmanagement optimiert werden. Dadurch steigern wir die Effizienz unserer Maschinen und reduzieren den Rohmaterialverbrauch auf ein Minimum. Diese Kette der Nachhaltigkeit führen wir fort, indem wir zertifizierte und kontrolliert produzierte Papiere (FSC) verwenden und damit einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Waldnutzung leisten. Darüber hinaus setzen wir Low Migration Farben ein, um die sichere Anwendung unserer Etiketten in der Lebensmittelbranche zu gewährleisten und wichtigen Qualitätsstandards zu entsprechen.

Neubau Werk III - Bauen mit Sinn und Verstand

Für unsere neue Produktionshalle am Standort in Dauchingen stand eine energieeffiziente Bauweise außer Frage. Neben einer Photovoltaikanlage auf dem Dach, einem Luft-Wärmetauscher für ein kontrolliertes Heizen, bis hin zu einer Wärmerückführung der Absauganlage in der Produktionshalle wurden diverse Maßnahmen ergriffen, um das neue Werk auf einen soliden Stand der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz zu bringen. Kurze Transportwege und ein strukturiertes Lagersystem helfen uns dabei, Arbeitsvorgänge zu verkürzen und wichtige Ressourcen wie Mensch und Maschine zu entlasten. Weitere Projekte, wie die Installation einer Ladestation für E-Autos, sind bereits in Planung.

ECOLINE SYSTEMS AG ·
Hauptsitz ·
HOFMATTWEG 11 ·
CH-4450 SISSACH

Tel: +41 61 973 96 41 · info@domain4.tld · www.ecoline-systems.ch

Ausstellungsraum ·
SWISS BUSINESS HAUS ·
MOOSÄCKERSTRASSE 75 ·
CH-8105 REGENSDORF